Spielplan

Franz Mazura und Rainer Szymannsky

Cartoons

Vernissage zur Ausstellung vom 4.2. bis zum 27.2.2019.

Mit klaren Linien und wenigen Strichen erfassen die Kurpfälzer Künstler Franz Mazura und Rainer Szymannsky in ihren Cartoons wesentliche Merkmale und Charakterzüge ihrer Figuren und interpretieren sie humorvoll. Die meisten Zeichnungen sind Momentaufnahmen eines erfahrenen Glücks sowie Erinnerungen an Freunde und Begegnungen mit prominenten Persönlichkeiten.

Mazura (* 1924) ist ein Multitalent und Ehrenmitglied am Nationaltheater Mannheim. Neben zahlreichen Auszeichnungen erhielt der Opernsänger auch zwei Mal einen Grammy-Award. Seine Grafiken und Zeichnungen sind eine Hommage an die Sänger- und Schauspielkollegen vom Nationaltheater. Bereits in seiner Jugend machte Rainer Szymannsky (* 1944), Sohn des Frankenthaler Malers Emil Syzmannsky, mit bemerkenswerten Zeichnungen auf sich aufmerksam. Zu seinen Vorbildern zählen Olaf Gulbransson, Dieter Hanitszch und Erich Ohser. Er konzipiert und gestaltet Ausstellungen, Lesungen sowie Konzerte und erhielt verschiedene Preise in zeichnerischen Wettbewerben.

Öffnungszeiten: Montag–Freitag 10.00–18.00 Uhr, Samstag 9.00–12.00 Uhr.
Bei Veranstaltungen im Tagungsbereich des WORMSERS kann die Ausstellung in Ausnahmefällen nicht zugänglich sein.

Der Eintritt ist frei.

Details

Montag
04.02.2019 / 19:00 Uhr
Raum
Das Wormser - Ausstellungsfläche
 

Aktuell

Keine Einträge vorhanden

Das Wormser Programm 2018/2019
Grafik: Programm im LINCOLN
Grafik: Das Wormser Tickets Kulturzentrum
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Kulturzentrum
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...