Spielplan

Grit Reiss - insightOut

Vernissage zur Ausstellung vom 02.12. bis zum 27.12. 2019

Grit Reiss beschäftigt sich mit Farb- und Formspuren im urbanen Raum. Diese begreift sie als Indizien menschlicher Gestaltungsund Entscheidungsprozesse, von denen jedes Ding auf einen Entstehungsprozess verweist, dessen Anonymität Raum für spekulative Visionen bietet. In ihrer fotografischen Arbeit untersucht sie, wie die visuelle Wahrnehmung von Realität durch die Abbildungseigenschaften der Kamera verändert wird. Ausgehend von der Betrachtungsweise, dass Fotografien nur Ausschnitte von Realität abbilden, verschiebt Grit Reiss den Rand der rechteckigen Bildkante auf den Ausschnitt des Objektes, das im Fokus ihrer visuellen Aufmerksamkeit steht. Der urbane Kontext wird durch monochrome Flächen ersetzt. Diese sind das Ergebnis eines intensiven Entscheidungsprozesses, bei dem die narrative Kraft jeder Fläche ausgelotet wird. Es entstehen Bilder, bei denen der Blick von einer virtuellen Raumtiefe über die monochrome Fläche zur Oberfläche des Prints wechselt.

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag 10.00–18.00 Uhr, Samstag 9.00–12.00 Uhr

Bei Veranstaltungen im Tagungsbereich des WORMSERS kann die Ausstellung in Ausnahmefällen nicht zugänglich sein.

Der Eintritt ist frei. 

Weitere Infos

Details

Montag
02.12.2019 / 19:00 Uhr
Raum
Das Wormser Theater - Oberes Foyer
 

Aktuell

Das Wormser Programm 2018/2019
Grafik: Programm im LINCOLN
Grafik: Das Wormser Tickets Kulturzentrum
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Kulturzentrum
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...