Spielplan

Bodo Bach

Pech gehabt


Unser durchgeknallter Planet dreht sich unermüdlich weiter. Bodo Bach macht das Beste draus und nimmt’s, wie’s kommt. Und nicht selten kommt’s dicke. Sei es der Besuch seiner esoterisch hochbegabten Nachbarinnen, die Suche nach einer Partnerin für seinen Sohn Rüdiger, der Einkauf in einem schwedischen Möbelhaus oder das überraschende Ableben seines ungeliebten Nachbarn. Wer in Bodos letzten Programmen den kulturellen Anspruch vermisst hat, wird diesmal nicht enttäuscht. Bodo besucht ein Museum und erklärt die moderne Kunst: „Öl auf Leinwand geht ganz schwer raus, aber lieber vom Lebe’ gezeichnet, als vom Picasso gemalt.“ Bodo steht wieder mittendrin im prallen Leben und stellt die richtigen Fragen, wie: „Werd ich vom Pech verfolgt oder geh’n mir nur zufällig in die gleiche Richtung?“ Egal welche Erlebnisberichte unser Lieblingshesse diesmal abliefert, wie immer zeigt sich Bodo vielseitig, vielschichtig und vor allem vielosophisch! Und denken Sie immer dran: Wenn Sie mal Pech haben, ist das Glück nicht weg … das hat dann nur ein anderer.

Weitere Infos

Details

Samstag
19.10.2019 / 20:00 Uhr
Raum
Lincoln-Theater
Tickets