Spielplan

Lungensymposium

Worms 2019: Resümee nach drei Lungentagungen

Informationen für Patienten mit Atemwegserkrankungen und ihre Angehörigen

Nach bisher drei sehr erfolgreichen Lungentagungen mit nahezu 2.000 Besuchern seit 2016 in der NibeLUNGENstadt Worms stellen zwei nationale Experten und maßgebliche Mitverfasser der aktuellen ärztlichen Leitlinien zur Diagnostik und Therapie der beiden großen Volkskrankheiten Asthma bronchiale und der COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) ihre Erkenntnisse vor. Besonderer Wert wird auf eine klare und verständliche Darstellung gelegt! Schwerpunkt im Anschluss an den jeweiligen Vortrag ist die individuelle Fragemöglichkeit jedes Besuchers an die Referenten zur eigenen Krankheitssituation, -behandlung und weiteren medizinischen Möglichkeiten. Kostenlose Serviceleistungen, insbesondere die Auffüllmöglichkeit der gängigen Flüssigsauerstoff-Mobilgeräte, Informationsmaterial und Stände verschiedener Anbieter zur Krankheitsversorgung runden die Veranstaltung ab.

Patienten und ihre Angehörigen sind herzlich willkommen!

Der Eintritt ist frei.

Für Mitglieder der Deutschen Patientenliga Atemwegserkrankungen e. V. – DPLA – findet im Anschluss an dieses Lungensymposium von 14 bis 16 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung statt. 

Organisator: Deutsche Patientenliga Atemwegserkrankungen e. V. (DPLA) unter der Schirmherrschaft der Deutschen Atemwegsliga e. V., der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) gemeinsam mit der AG Lungensport in Deutschland e. V. 

Veranstalter: Ventus gUG.  

Details

Samstag
21.09.2019 / 10:00 Uhr
Raum
Das Wormser Tagungszentrum
 
Fremdveranstaltung