Spielplan

Max Urlacher

Die Königin von Lankwitz

Eine Lesung mit Gerd Wameling und Max Urlacher

Der bekannte Schauspieler Max Urlacher, u. a. Hagen-Darsteller in Worms, stellt seinen neuen Roman vor, dessen blutige Inspiration durch den Wormser „Gemetzel“-Sommer 2015 bei den Nibelungen-Festspielen entfacht wurde. Max Urlachers Heldinnen sind frisch aus dem Knast entlassen und können sich den Luxus, gute Menschen zu sein, nicht weiter leisten. Sie müssen Geld machen mit dem, was sie können: Männer über den Haufen fahren. 

Irene hat vor acht Jahren ihren Mann im Rückwärtsgang erledigt. Vorwärts, rückwärts, vorwärts, rückwärts, bis die dumme Sau endlich tot war. Das ist der Anstoß zu ihrer Geschäftsidee: eine Ich-AG mit krimineller Rache-Ausrichtung. Fortan räumen Bea und Irene auf Wunsch ihrer Klientinnen unerträgliche Ehemänner, fiese Chefs und andere Flitzpiepen aus dem Weg. Als die Konkurrenz-Agentur „Revanche“ auf der Bildfläche erscheint, müssen die Heldinnen dieses komisch-skurrilen Romans jedoch schleunigst einen höheren Gang einlegen!

„Drei Damen vom Grill“ im neuen Jahrtausend, wo es nicht reicht, die Wurst zu wenden und auf Kundschaft zu warten. Ein unterhaltsamer Abend über Berliner Weiber und das ewige Thema „Rache". 

Gerd Wameling gehörte fast 20 Jahre lang dem renommiertem Ensemble der Berliner Schaubühne an. 1994 brillierte Wameling in der Berliner „Bar jeder Vernunft“ als Trikotagenfabrikant Giesecke in der Operette Im Weißen Rößl. Einen triumphalen Erfolg konnte der vielseitige Schauspieler auch in der Komödie Kunst von Yasmina Reza feiern, einer Inszenierung der Schaubühne, die später sowohl vom Berliner Renaissance-Theater als auch vom Burgtheater Wien übernommen wurde. Zahllos sind die Rollen, die er unter namhaften Regisseuren auf der Bühne und für das Fernsehen verkörperte und für die er vielfach ausgezeichnet wurde.

Details

Freitag
16.03.2018 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser Theater - Oberes Foyer
Tickets
 

Aktuell

Das Wormser Programm 2017/2018
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...