Spielplan

Claudia Michelsen liest Marlene Dietrich

Ein ganz persönliches Porträt der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatale Marlene Dietrich

Öffentlich bekannt ist überwiegend das „Produkt“ Marlene Dietrich, wie sie es selbst nannte: das makellos geschminkte Gesicht mit den hohen, dünnen Augenbrauen, dem herzförmig geschminkten Kussmund und den betonten Wangenknochen sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion.  

Umso spannender und berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würde.  

Ein sehr berührender, intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen: Marlene Dietrich, gelesen von Claudia Michelsen. Claudia Michelsen ist eine vielbeschäftigte deutsche Film- und Theaterschauspielerin. Spätestens seit dem Jahr 2013 ist sie einem Millionenpublikum als Kriminalhauptkommissarin Doreen Brasch in der ARD-Fernsehreihe Polizeiruf 110 bekannt. 

Details

Samstag
02.11.2019 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser Theater - Hinterbühne
Tickets
 

Aktuell

Das Wormser Programm 2018/2019
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...