Spielplan

Delattre Dance Company, Mainz

Das Bildnis des Dorian Gray

Handlungsballett nach dem Roman von Oscar Wilde

Oscar Wilde schaffte es wie kein anderer englischsprachiger Autor, das Lebensgefühl seiner Zeit präzise auf den Punkt zu bringen. „Das Bildnis des Dorian Gray“ (1890) ist sein meistgelesenes und meistdramatisiertes Werk. Im Mittelpunkt der Erzählung stehen Dekadenz und Hedonismus. „Wie traurig zu wissen, dass ich älter werde, aber dieses Gemälde stets jung bleibt.“ Dorian Grays Worte über das Porträt, für das er Modell gestanden hat, werden zum Wendepunkt im Leben des unschuldigen und naiven Schönlings. Unter dem Einfluss Lord Henrys scheinbarer Lebensweisheiten über Leidenschaft und Lust verwandelt sich Dorian in eine skrupellose und korrupte, nur auf persönlichen Genuss ausgerichtete Person, die in Ermangelung jeglicher Moral die Menschen um sich herum zerstört. 

Die Delattre Dance Company bringt nun diese Erzählung in einer neoklassischen und modernen Ballettfassung auf die Bühne. Begleiten Sie in diesem dramatischen und fesselnden Handlungsballett den im Rausch der Sinne aufgehenden jungen und schönen Dorian, der von seinem Umfeld wie ein Gott verehrt und bejubelt wird. Erleben Sie die Schattenseiten des gesellschaftlichen Lebens zur Zeit des Fin de Siècle und werden Sie Zeuge menschlicher Schwächen wie Dekadenz und skrupellosem Egoismus.

Start des Vorverkaufs am 02.09.2019

Details

Freitag
24.01.2020 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser - Theater
Vorverkauf noch nicht gestartet

Tickets und Abos

Diese Veranstaltung gehört zu unserem Theater-Abonnement B.

Mehr Details hierzu und zu weiteren Abonnements finden Sie hier.

 

Aktuell

Das Wormser Programm 2018/2019
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...