Spielplan

Franz Liszt Kammerorchester & Gábor Boldoczki, Trompete

4. Abonnementkonzert

Bohemian Rhapsody

Franz Benda: Symphonie Nr. 2 G-Dur 

Johann Baptist Georg Neruda: Trompetenkonzert Es-Dur 

Antonín Dvořák: Zwei Walzer für Streichorchester aus op. 54 

Johann Nepomuk Hummel: Introduktion, Thema und Variationen f-Moll op. 102 

Antonín Dvořák: Serenade für Streicher E-Dur op. 22 

Johann Baptist Vanhal: Konzert für Flügelhorn (Kontrabass) Es-Dur 

„Jeder Tscheche ist ein Musiker“, sagt ein tschechisches Sprichwort. Da verwundert es nicht, dass das kleine Böhmen auch in fast jeder Musikepoche viele fähige Musiker und Komponisten hervorgebracht hat. Die Werke von einigen dieser Tondichter werden in diesem Konzert zu einem bunten Strauß zusammengeführt: von Franz Benda, dessen Fähigkeiten Friedrich der Große so bewunderte, dass er ihn zu sich an den Potdamer Hof berief; von Johann Neruda, der am Dresdener Hof reüssierte; und von Johann Baptist Vanhal, einem der produktivsten Komponisten der 18. Jahrhunderts. Zwei Werke des weitaus bekannteren Antonín Dvořák sowie von Johann Nepomuk Hummel, Konkurrent und Freund Beethovens, runden das Programm ab.

Erleben Sie eine interessante Musikreise durch Böhmen mit Gábor Boldoczki, der mit dem ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“ ausgezeichnet wurde, und dem renommierten Franz Liszt Kammerorchester!


Details

Samstag
21.03.2020 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser - Theater
Tickets

Tickets und Abos

Diese Veranstaltung gehört zu unserem Theater-Abonnement K.

Mehr Details hierzu und zu weiteren Abonnements finden Sie hier.

 

Aktuell

Das Wormser Programm 2018/2019
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...