++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS ++


Im Einklang mit der aktuellen Allgemeinverfügung der Stadt Worms finden bis einschließlich 19. April im WORMSER Theater, Kultur- und Tagungszentrum keine Veranstaltungen und keine Ausstellungen statt. Dies betrifft auch die  Eigenveranstaltungen der Kultur und Veranstaltungs GmbH im LincolnTheater. Das Bistro "Hinz & Kunz" liefert Speisen und bietet sie zur Abholung an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier auf der Facebook-Seite des Bistros. 


Auch der Ticket Service ist bis einschließlich 19. April geschlossen. Das Team ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr telefonisch über 06241 2000 450 und per Mail über  info@ticketserviceworms.de für die Kunden erreichbar. 


Das Team des WORMSERs steht zurzeit in ständigem Austausch mit den betroffenen Konzert- und Theaterveranstaltern. Eine Gesatübersicht über  alle Terminverschiebungen und Absagen finden Sie hier (bitte klicken)


Einen Überblick über alle  Termine im WORMSER finden Sie  hier (bitte klicken) und die Eigenveranstaltungen der Kultur und Veranstaltungs GmbH im LincolnTheater  hier (bitte klicken).  


Bitte beachten Sie: 


Wenn Sie für verlegte Veranstaltungen bereits Eintrittskarten haben, so behalten diese ihre Gültigkeit. Sie brauchen hier nichts zu tun!
Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an die Vorverkaufsstelle bzw. den Ticketdienstleister, bei dem Sie Ihre Karten erworben haben.

Eine Rückerstattung des Ticketpreises für eine nicht stattfindende Veranstaltung ist ausschließlich an der Vorverkaufsstelle möglich, an der die Tickets erworben wurden.


Die Entscheidung zur Schließung hat die Stadt Worms zur Eindämmung des sich immer stärker ausbreitenden Corona-Virus COVID-19 getroffen. Die Stadt Worms folgt damit der Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamtes und der von der Bundesregierung ausgesprochenen Empfehlung, soziale Kontakte möglichst zu reduzieren. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf www.worms.de

Spielplan

Gemeinsam leben Worms-Wonnegau e.V.

Frédéric Chopin - ein literarischer Klavierabend mit Martin Engel

Zu Gast ist wieder Martin Engel, der blinde Pianist aus Karlsruhe. Bereits im letzten Jahr konnte er mit seinem virtuosen Klavierspiel die Gäste begeistern. Der Verein Gemeinsam leben Worms-Wonnegau e.V. hat ihn auch 2020 engagiert. Das Konzert gehört zu den Veranstaltungen zum Welttag der Rechte von Menschen mit Behinderungen, den die UNO jedes Jahr ausruft mit Unterstützung der Aktion Mensch. An diesem Dienstagabend kommt Martin Engel mit seinem neuen Programm nach Worms. In gewohnt humorvoller Weise moderiert er wieder sein Musikprogramm:
Johann Sebastian Bach(1685-1750): Aus dem wohltemperierten Klavier
2. Teil: Präludium und Fuge E-Dur BWV878

Carl-Phillipp Emmanuel Bach(1714-1788): Aus „Sonaten, Rondos und freie Fantasien für Kenner und Liebhaber, 5.Sammlung, 1785“: Rondo c-Moll, Wq. 59, II

Joseph Haydn(1732-1809): Sonate E-Dur, Hoboken XVI:31
Moderato  -  Allegretto  -  Presto

Franz Schubert(1797-1828): Impromtu Opus 90 Nr. 3, Ges-Dur
Kleine P A U S E
Frédéric Chopin(1810-1849): Ballade Nr. 4 f-Moll op 52
Nocturne opus 9 Nr. 1 b-Moll
Nocturne Des-Dur opus 27 Nr. 2
Grande Polonaise brillante précédée d'un Andante spianato Es-Dur opus 22

Nach dem Konzert steht der Künstler für eine Frage- und Antwortrunde zu seinem bisherigen Leben und was die Musik für ihn bedeutet zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei.

Details

Donnerstag
07.05.2020 / 19:30 Uhr
Raum
Das Wormser Theater - Oberes Foyer
 
Fremdveranstaltung

Aktuell

Das Wormser Programm 2018/2019
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...