++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS ++


Im Einklang mit der aktuellen Allgemeinverfügung der Stadt Worms finden bis einschließlich 19. April im WORMSER Theater, Kultur- und Tagungszentrum keine Veranstaltungen und keine Ausstellungen statt. Dies betrifft auch die  Eigenveranstaltungen der Kultur und Veranstaltungs GmbH im LincolnTheater. Das Bistro "Hinz & Kunz" liefert Speisen und bietet sie zur Abholung an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier auf der Facebook-Seite des Bistros. 


Auch der Ticket Service ist bis einschließlich 19. April geschlossen. Das Team ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr telefonisch über 06241 2000 450 und per Mail über  info@ticketserviceworms.de für die Kunden erreichbar. 


Das Team des WORMSERs steht zurzeit in ständigem Austausch mit den betroffenen Konzert- und Theaterveranstaltern. Eine Gesatübersicht über  alle Terminverschiebungen und Absagen finden Sie hier (bitte klicken)


Einen Überblick über alle  Termine im WORMSER finden Sie  hier (bitte klicken) und die Eigenveranstaltungen der Kultur und Veranstaltungs GmbH im LincolnTheater  hier (bitte klicken).  


Bitte beachten Sie: 


Wenn Sie für verlegte Veranstaltungen bereits Eintrittskarten haben, so behalten diese ihre Gültigkeit. Sie brauchen hier nichts zu tun!
Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an die Vorverkaufsstelle bzw. den Ticketdienstleister, bei dem Sie Ihre Karten erworben haben.

Eine Rückerstattung des Ticketpreises für eine nicht stattfindende Veranstaltung ist ausschließlich an der Vorverkaufsstelle möglich, an der die Tickets erworben wurden.


Die Entscheidung zur Schließung hat die Stadt Worms zur Eindämmung des sich immer stärker ausbreitenden Corona-Virus COVID-19 getroffen. Die Stadt Worms folgt damit der Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamtes und der von der Bundesregierung ausgesprochenen Empfehlung, soziale Kontakte möglichst zu reduzieren. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf www.worms.de

Spielplan

+++ ENTFÄLLT +++

Bluenite e.V. / KVG Worms - Daniel Glass Trio


Diese Veranstaltung entfällt. 


Das Daniel Glass Trio ist ein professionelles New Yorker Jazz-Ensemble unter der Leitung des preisgekrönten Schlagzeugers, Autors und Pädagogen Daniel Glass. Die Bandmitglieder haben mit einer Reihe von Spitzenkünstlern wie Bette Midler, Liza Minnelli, Harry Connick Jr., Ruben Blades, Jason Marsalis, Pete Seeger, Lucy Arnaz und sogar KISS-Frontmann Gene Simmons gespielt und Aufnahmen gemacht. Die Gruppe, die seit 2016 besteht, spielt eine hervorragende Mischung aus Originalen und Jazzstandards in traditionellem und modernem Stil. Während die Gruppe einen aggressiven, energiereichen Ansatz zeigt, der so charakteristisch für den New Yorker Stil ist, bleibt sie doch den Konzepten von Melodie und Swing verpflichtet und hält eine spielerische und interaktive Verbindung mit dem Publikum aufrecht.

Daniel Glass ist ein preisgekrönter Schlagzeuger, Autor und Pädagoge. Er ist eine anerkannte Autorität für traditionelle amerikanische Musikstile und hat mit einer Vielzahl von Spitzenkünstlern wie Royal Crown Revue, Bette Midler, Liza Minnelli, Marilyn Maye und Gene Simmons Aufnahmen gemacht und mit ihnen gespielt. Er lebt in New York City, wo er jeden Montagabend im weltberühmten Jazz-Club Birdland Schlagzeuger des Hauses ist. Seit 1999 hat Daniel fünf Bücher, vier DVDs und Dutzende von Artikeln über die Entwicklung der amerikanischen Musik und des Schlagzeugspiels veröffentlicht. Er hat weltweit mehr als 300 Kliniken, Meisterkurse und Seminare veranstaltet.

Sean Harkness stammt ursprünglich aus Burlington, Vermont, und begann im Alter von 11 Jahren mit dem Gitarrenspiel. 1994 zog er nach seinem Studium am Berklee College of Music in Boston nach New York City. Harkness ist für seine virtuose Fingerstyle-Arbeit bekannt und ist ein Gitarrist der ersten Stunde, der eine schillernde Kundenliste von Künstlern und Produktionen in den besten Lokalen von New York City ergänzt. Harkness ist seit vielen Jahren Solokünstler des legendären Windham Hill-Labels und hat für seine Arbeit zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter sechs Mal den renommierten MAC Award.

Der aus Minneapolis, Minnesota, stammende Michael O'Brien komponiert und tritt seit über einem Jahrzehnt international mit Berühmtheiten wie Harry Connick Jr., Rube Blades, The Merce Cunningham Dance Co., Gene Pitney, Dave Samuels, Pablo Ziegler und Victor Lewis auf. Michael trat beim Lincoln Center Festival, dem Jazz Education Network, der Internationalen Jazzpädagogen-Konferenz sowie bei Festivals in Russland, Belarus, Indonesien, Haiti, Mexiko, Norwegen, der Ukraine und Japan auf. Sein Streichquartett-Werk "Pine" wurde im Kennedy Center vom gefeierten Streichquartett Ethel aufgeführt.

Daniel Glass - Schlagzeug
Sean Harkness - Gitarre
Michael O'Brien - Bass


Details

Dienstag
14.04.2020 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser Theater - Oberes Foyer
 

Aktuell

Das Wormser Programm 2018/2019
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...