Wichtige Information zu Veranstaltungen in Corona-Zeiten

Eine Öffnung des WORMSERs für Kunden und Besucher findet selbstverständlich unter Beachtung der Sicherheitsmaßnahmen nach den aktuellen Vorgaben der rheinland-pfälzischen Landesregierung statt. Beispielsweise ist der Zutritt nur mit einem Mund-Nasenschutz möglich, der bis zum Platz getragen werden muss, und die Abstandsregelungen müssen eingehalten werden. Im Eingangsbereich stehen Desinfektionsmittelspender bereit. In den Tagungsräumen wird die Bestuhlung bzw. Anordnung von Tischen und Stühlen entsprechend eingerichtet. Warteschlangen und Ansammlungen werden vermieden. Die Eingangs- und Ausgangssituation für den TicketService und den Veranstaltungs- bzw. Tagungsbereich wurde getrennt. Bitte erscheinen Sie 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Aufgrund der aktuellen Lage gibt es keine Pausen und keinen Ausschank vor Ort.

Alles, was Sie vor Ihrem Besuch im WORMSER wissen müssen, haben wir für Sie in unseren Besuchsregeln sowie auf einer Infografik zusammengefasst.


Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen eine komplette Theater- und Konzertsaison 2020/2021 bieten können. Die Veranstaltungen, über die wir Sie in unserem Veranstaltungskalender und dem Spielplan informieren, finden wegen des SARS-CoV2-Virus (Coronavirus) aktuell unter Vorbehalt statt. Sollte die terminliche oder räumliche Verschiebung einer Veranstaltung oder deren Ausfall unvermeidbar sein, informieren wie hierüber schnellstmöglich in unserem Veranstaltungskalender und in dieser Übersicht.


Es ist uns sehr wichtig, dass Ticketbesitzern im Falle des Ausfalls einer Veranstaltung kein finanzieller Schaden entsteht. Daher erhalten Sie in diesem Falle einen Gutschein oder eine Barauszahlung, für Abonnement-Inhaber erfolgt die Erstattung anteilig.

Spielplan

Le Trait d’Union, Paris

Alonzo King LINES Ballet

Azoth / The Personal Element / Künstlerische Leitung und Choreografie: Alonzo King

Seit seiner Gründung 1982 durch Alonzo King verfolgt das LINES Ballet aus San Francisco seine künstlerische Vision: Tief in kulturellen Traditionen verwurzelt, fusioniert die Compagnie klassisches Ballett mit neuem, expressivem Potenzial. Grundlegend für die Ästhetik des LINES Ballet ist, dass Alonzo King mit Künstlerinnen und Künstlern anderer Genres zusammenarbeitet, etwa mit dem legendären Jazzsaxofonisten Pharoah Sanders, dem Tabla-Virtuosen Zakir Hussain, mit Schauspieler Danny Glover oder auch mit Shaolin-Mönchen.

Gastauftritte und Einladungen brachten das LINES Ballet zur Viennale in Wien, an die Maison de la Danse in Lyon, zu Montpellier Danse, dem Wolfsburg Festival und an das Monaco Dance Forum. Ein wichtiges Anliegen der Compagnie ist ihr Engagement für die Ausbildung von Nachwuchstänzerinnen und -tänzern: Die LINES Ballet School und das LINES Dance Center bilden die größte Tanzeinrichtung an der amerikanischen Westküste und bieten mehr als 80 offene Kurse für Erwachsene und Jugendliche an.
Von William Forsythe als „einer der wenigen wahren Ballettmeister unserer Zeit“ bezeichnet, legt Alonzo King seinem Œuvre eine humanistische Haltung zugrunde. Seine Arbeiten nennt der 1952 in Georgia geborene Choreograf „gedachte Strukturen“, die „Energien und Bewegungen von allem aufnehmen, was existiert“. King absolvierte seine Tanzausbildung in New York und gründete 1982 in San Francisco seine eigene Compagnie. Er arbeitete mit renommierten Häusern und Compagnien in aller Welt zusammen, so etwa mit dem Royal Swedish Ballet, Les Ballets de Monte-Carlo und dem Hong Kong Ballet. Charakteristisch für seine Choreografien ist die Verwendung außergewöhnlicher Musikpartituren und Kompositionen. Alonzo King hat mit Künstlern aus unterschiedlichen Disziplinen kooperiert und tritt als gefeierter Vortragender sowie als leidenschaftlicher Leiter von Masterclasses auf. Zu den zahlreichen Preisen, die Alonzo King für seine Arbeit bislang erhalten hat, zählen der Lifetime Achievement Award des Corps de Ballet International, der US Artist Award für Tanz und der Isadora Duncan Award.

Aufgrund der aktuellen Lage findet der Freiverkauf für diese Veranstaltng noch nicht statt.

Details

Dienstag
09.02.2021 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser - Theater

Tickets und Abos

Diese Veranstaltung gehört zu unserem Theater-Abonnement A.

Mehr Details hierzu und zu weiteren Abonnements finden Sie hier.

 

Aktuell

Das Wormser Programm 2020/2021
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...

 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.