+++++++Wichtige Information+++++++

Aufgrund der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz müssen wir den Betrieb im WORMSER Theater, Kultur- und Tagungszentrum bis voraussichtlich 30. November einstellen.

Auch der TicketService bleibt in dieser Zeit geschlossen, ist bei Rückfragen aber montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr telefonisch unter 06241 2000 450 sowie per Email an info@ticketserviceworms.de erreichbar.

Eine Übersicht mit allen von der Schließung betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier sowie in unserem Veranstaltungskalender. Dort informieren wir Sie auch schnellstmöglich über mögliche Ausweichtermine.

Es ist uns sehr wichtig, dass Ticketbesitzern im Falle des Ausfalls einer Veranstaltung kein finanzieller Schaden entsteht. Daher erhalten Sie in diesem Falle einen Gutschein oder eine Barauszahlung, für Abonnement-Inhaber erfolgt die Erstattung anteilig.

Spielplan

Wormser Kammerensemble

+++ABGESAGT+++ Es kommt der Tag, eh du’s gedacht

Bach | Brahms | Bruckner

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung entfällt.

Singen mit Abstand ist das Gebot der Stunde. Das Wormser Kammerensemble möchte das Beste aus den schwierigen Voraussetzungen machen und hat ein stimmungs- und hoffnungsvolles Programm vorbereitet. Die ‚Drei großen B‘ Bach, Brahms und Bruckner prägten die Musik ihrer Zeit und darüber hinaus. Während Bach als unangefochtene Eminenz den beiden Romantikern als Vorbild diente, waren Bruckner und Brahms erbitterte Konkurrenten, die sich gegenseitig nur wenig schätzten. Dennoch haben sie einen individuellen Kompositionsstil entwickelt, der höchste Ansprüche erfüllt und sie bis heute zu den bedeutendsten Vertretern ihrer Zeit zählen lässt. Felix Mendelssohn Bartholdy darf in dieser Runde ebenso nicht fehlen wie der zu Unrecht unbekanntere Albert Becker.
Neben den Zeitgenossen Eric Whitacre und Eriks Esenvalds, dessen eindrucksvolles Werk ‚Stars‘ von gestimmten Wassergläsern begleitet wird, wird mit Werken von Hugo Distler und Christian Lahusen Musik von zwei sehr unterschiedlich geprägten Komponisten des 20. Jahrhunderts erklingen. Heinrich Schütz‘ Motette ‚Die mit Tränen säen‘ verspricht Hoffnung in einer düster wirkenden Zeit. Eine ausgesprochene Ruhe und Gelassenheit geht von der Musik des Renaissancemeisters Orlando di Lasso aus: Kyrie und Agnus Dei aus seiner ‚Missa Puisque j'ay perdu‘ bilden den musikalischen Rahmen des Programms.


Details

Sonntag
22.11.2020 / 18:00 Uhr
Raum
Das Wormser - Theater
Vorverkauf beendet
Eventuell sind noch Restkarten an der Abendkasse verfügbar.
 

Aktuell

Das Wormser Programm 2020/2021
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...

 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.