Wormser BlueNites - Maik Krahl Quartett - Modern Trumpet Jazz

Spielplan

Maik Krahl Quartett

Wormser BlueNites - Maik Krahl Quartett - Modern Trumpet Jazz

Maik Krahl - Trompete, Constantin Kramer - Rhodes Piano, Oliver Lutz - Kontrabass, Leif Berger - Schlagzeug

Nach seinem gefeierten Debüt-Album „Decidophobia“, für das Maik Krahl mit seinem Quartett quer durch Deutschland und auf vielen renommierten Jazz-Festivals getourt ist, liefert der Kölner Trompeter mit seinem neuen Album „Fraction“ ein erdiges bisweilen schwebend-leichtes Album, das Freunde experimenteller Jazz-Klänge und Fans traditioneller Jazz-Stilistiken gleichermaßen abholt.

Maik Krahl versteht es, den Zuhörer auf die Reise mitzunehmen. Sein charakteristischer, weicher Sound - an große Vorbilder wie Chet Baker erinnernd - changiert von sanften Klängen hin zu aufregenden Sound-Spielereien mit Delay und Distortion. Nie aber verliert Krahl dabei den Sinn für Musikalität und Melodien.

„Maik Krahl repräsentiert die aktuelle Spitze der deutschen Jazztrompeter seiner Generation“, so charakterisiert Till Brönner das Talent des jungen Jazzmusikers mit großer Zukunft.

Tickets gibt es ausschließlich für 18 Euro an der Abendkasse.
Schüler und Studenten zahlen 10 Euro.

Details

Samstag
21.01.2023 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser Theater - Oberes Foyer
 

Aktuell

Das Wormser Programm 2022/2023
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...

 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.