Hans-Joachim Heist: „Noch ’n Gedicht“

Spielplan

Hans-Joachim Heist: „Noch ’n Gedicht“

Der große Heinz-Erhardt-Abend: die besten Gedichte, Pointen und Lieder des Kultkomikers – verschmitzt, spitzbübisch, fantasievoll

Heinz Erhardt hat über Jahrzehnte mit seinen Wortspielereien und Reimen ein Millionenpublikum begeistert und sich in den Herzen unzähliger Comedy-Fans unsterblich gemacht.

Auch heute, nach vielen Jahren, zählt er noch zu den bekanntesten und nachhaltigsten Comedians. Seine Art, seine Mimik, seine Gestik -  Sollte man meinen, doch ein Komiker hat sich gewagt, den großen Heinz Erhardt zu imitieren, und dies auf so brillante Art und Weise, dass das Publikum hin und weg ist. 

Hans-Joachim Heist, dessen körperliche Ähnlichkeit zu Heinz Erhardt alleine schon erstaunlich ist, hat sich dieser schier unlösbaren Aufgabe gestellt und meistert sie einzigartig. Wie er sich bewegt, wie er die Pointen setzt, lacht und sich dabei an die Brille greift: Die Imitation erscheint nahezu perfekt. Unter dem Motto „Noch ’n Gedicht“ bietet Heist, der vor allem auch durch sein Alter Ego Gernot Hassknecht in der ZDF heute-show bekannt ist, einen Querschnitt durch die schönsten Reime und Wortspielereien des Großmeisters. Verschmitzt, spitzbübisch und fantasievoll. 

Details

Donnerstag
31.10.2024 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser - Theater
 

Aktuell

Das Wormser Programm 2024/2025
Das Wormser Kindertheaterprogramm
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...

 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.