++++++++++++++++++++++ Wichtige Information ++++++++++++++++++++++

Liebe Besucher:innen & liebe Kund:innen,

ab sofort ist der TicketService im WORMSER montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Darüber hinaus ist das Team auch telefonisch unter 06241 2000 450 sowie per Email an info@ticketserviceworms.de erreichbar. Über den Ticket Service erfolgt auch die telefonische Voranmeldung für die Ausstellung "Dr. Martin Luther zackig"

Eine Übersicht mit abgesagten oder verlegten Veranstaltungen finden Sie hier sowie in unserem Veranstaltungskalender. Dort informieren wir Sie auch schnellstmöglich über mögliche Ausweichtermine.

Es ist uns sehr wichtig, dass Ticketbesitzern im Falle des Ausfalls einer Veranstaltung kein finanzieller Schaden entsteht. Daher erhalten Sie in diesem Falle einen Gutschein oder eine Barauszahlung, für Abonnement-Inhaber erfolgt die Erstattung anteilig.

Ausstellungsfläche oberes Foyer im Wormser Kulturzentrum (Foto: Bernward Bertram)

Kunst im Wormser

Das kann sich sehen lassen

Parallel zu unseren Veranstaltungen im Theater sowie dem Programm im Kulturzentrum finden hier auch immer wieder Ausstellungen und Kunstaktionen statt.

Das WORMSER ist ein Haus für alle und für alles. Das heißt natürlich auch, dass sich hier Raum für Kunst findet. Wichtig ist uns die Begegnung mit und die Vermittlung von Kunst.
Unter dem Titel „Kunst im WORMSER“ wird Kunst aus und über Worms gezeigt. Das ganze Jahr über stellen lokale und regionale Künstler sowie Veranstalter im oberen Foyer des Neubaus aus.

Bewerben kann man sich bei Kulturkoordinator Dr. David Maier unter david.maier@worms.de oder
06241 / 853-10 55.

 
 
 

Jahresausblick 2021

aktuell bis 27.08.2021Dr. Martin Luther zackig

+++ Der Besuch der Ausstellung ist nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Mehr dazu erfahren Sie unten im Text. +++
aktuell bis 27.08.2021500 Jahre Luther in Worms – ein Fotoprojekt von Stefan Ahlers & Stefan Weißmann

+++ Die Fotografien werden in den Fenstern des WORMSERs, des ehemaligen Kaufhofs und des Coworking Spaces „c/o buero“ ausgestellt. +++
01.09. - 29.09.2021Emil Szymannsky : Pastelle
04.10. - 28.10.2021Magdalena Schindler: Mensch und Natur
29.10. - 27.11.2021Wormser Künstler:innen zu Luther

Wir bitten um Verständnis, dass die Ausstellungen während Veranstaltungen im oberen Foyer des KULTUR- UND TAGUNGSZENTRUMS eventuell nicht besucht werden können.

 
 
 


aktuell bis 27. August 2021

"Dr. Martin Luther zackig - 500 Jahre Luther vor Karl V. auf dem Reichstag zu Worms"

+++ Der Besuch der Ausstellung ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung über den Ticket Service möglich: 06241 2000 450. +++  

Vor 500 Jahren nahm die Reformation ihren Lauf als Martin Luther am 18. April 1521 auf dem Wormser Reichstag den Widerruf seiner Schriften verweigerte. Das Jubiläum dieses bedeutenden Ereignisses nimmt der Briefmarkensammlerverein Worms e. V. zum Anlass für eine Ausstellung: Die Vereinsmitglieder Frank Schumann sowie Ernst und Markus Holzmann öffnen dafür ihre beeindruckenden Sammlungen.

Neben einer Vielzahl an Luther-Briefmarken werden Ansichtskarten, Bücher, Notgeld, Münzen, Skulpturen und Gemälde präsentiert, die in Verbindung mit dem berühmten Reformator stehen. Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Stationen in Luthers Leben, seine Wegbegleiter, maßgebliche Reformatoren und Zeitgenossen. Im Zentrum der Sammlung steht der Reichstag in Worms vor 500 Jahren.

Weitere Informationen findet man auf: 

www.luther-briefmarken.de & www.briefmarken-worms.de

+++ Aktuelle Hinweise für Besucher +++

Ein eigens für Ausstellungen entwickeltes Hygienekonzept ermöglicht wieder den Genuss von Kunst im WORMSER. Folgende Regeln gilt es aktuell zu beachten: 

  • Ein Ausstellungsbesuch ist ausschließlich mit einer telefonischen Voranmeldung über den Ticket Service möglich. Dieser vergibt einstündige Zeitfenster für den Ausstellungsbesuch: frühester Einlass ist um 10 Uhr und spätester Einlass um 16 Uhr. 
  • Vor Ort werden die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher erfasst – entweder über die Luca-App oder ein Kontaktformular. 
  • Der Zugang zur Ausstellung erfolgt ausschließlich über den Haupteingang des Neubaus. Die Wegeführung im Eingangsbereich ist an die aktuelle Situation angepasst und vor Ort mit Schildern ausgezeichnet. Des Weiteren stehen im Eingangsbereich Desinfektionsspender zur Verfügung. 
  • Alle Personen müssen grundsätzlich beim Betreten des Hauses und während des Aufenthaltes eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 / KN 95 oder OP-Maske) tragen. 

Alle Hinweise sind auch vor Ort sichtbar ausgeschildert. Das Team beobachtet die Entwicklungen genau und passt die nötigen Maßnahmen entsprechend an. Über etwaige Änderungen informieren wir online und über die Tagespresse.

 
 
 


aktuell bis 27. August 2021

500 Jahre Luther in Worms – ein Fotoprojekt von Stefan Ahlers & Stefan Weißmann

+++ Die Fotografen präsentieren ihre Werke in den Fenstern des WORMSERs, des ehemaligen Kaufhofs und des Coworking Spaces „c/o buero“. +++

Die Nibelungenstadt feiert aktuell das 500. Jubiläum des Wormser Reichstags. 1521 behauptete Martin Luther dort seinen Standpunkt gegen die Autorität von Kaiser Karl V. und gegen die Macht der Kirche. Ein halbes Jahrtausend später haben sich nun Stefan Weißmann und Stefan Ahlers der Aufgabe gestellt, den Reformator mit kreativen Fotografien und Collagen zu würdigen.

Das Fotoprojekt widmet sich dem großen Lutherdenkmal in der Wormser Innenstadt. Es handelt sich um das weltgrößte Denkmal der Reformation und wurde 1868 eingeweiht. Martin Luther steht über frühen Reformatoren, den „Vorreformatoren“, umgeben von Fürsten und Gelehrten sowie Personifikationen von wichtigen Städten aus der Geschichte und Nachgeschichte der Reformation. 

Die ausgestellten Fotografien des Denkmals entstanden im Herbst 2020 überwiegend zur sogenannten „Blauen Stunde“. Die Lichtstimmung der frühen Dämmerung und die künstliche Beleuchtung des Denkmals verleihen den Fotografien so einen ganz eigenen Stil. Die digital fotografierten und in einer speziellen Technik bearbeiteten Bilder beinhalten teilweise auch Schriften der Luther Bibel als Hintergrund. Die Kompositionen sollen die Auseinandersetzung von Luther mit der katholischen Kirche, dem Judentum und dem Reichstag vom 17. April 1521 zum Ausdruck bringen. In den Fenstern des Wormsers werden die Fotografien voraussichtlich bis Ende Mai ausgestellt.

Spende an das LincolnTheater in Worms

Die in limitierter Auflage ausgestellten Bilder können für je 290 Euro erworben werden. Für jedes verkaufte Bild spenden die beiden Fotokünstler einen Betrag von je 100 Euro an das LincolnTheater Worms. Nach dem Lockdown möchten Weißmann und Ahlers so zu einem schnellen Erwachen der Kultur in Worms beitragen. Wer Interesse an einem der ausgestellten Bilder hat, kann sich an 
stefan@weissmann-worms.de wenden. Die Bilder sind in der ausgestellten oder in einer veränderten Größe erhältlich.

Webseite von Stefan Weißmann
Webseite von Stefan Ahlers

 
 
 
 
 

Kataloge zu den Ausstellungen

Kataloge zu unseren Ausstellungen der Reihe "Kunst im WORMSER" sind im Worms Verlag erschienen und für 4 Euro hier online zu erwerben.

Aktuell

Das Wormser Programm 2020/2021
Grafik: Programm im LINCOLN
Grafik: Das Wormser Tickets Kulturzentrum
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Kulturzentrum
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...

 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.