++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS +++ WICHTIGER HINWEIS ++


Im Einklang mit der aktuellen Allgemeinverfügung der Stadt Worms finden bis einschließlich 19. April im WORMSER Theater, Kultur- und Tagungszentrum keine Veranstaltungen und keine Ausstellungen statt. Dies betrifft auch die  Eigenveranstaltungen der Kultur und Veranstaltungs GmbH im LincolnTheater. Das Bistro "Hinz & Kunz" liefert Speisen und bietet sie zur Abholung an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier auf der Facebook-Seite des Bistros. 


Auch der Ticket Service ist bis einschließlich 19. April geschlossen. Das Team ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr telefonisch über 06241 2000 450 und per Mail über  info@ticketserviceworms.de für die Kunden erreichbar. 


Das Team des WORMSERs steht zurzeit in ständigem Austausch mit den betroffenen Konzert- und Theaterveranstaltern. Eine Gesatübersicht über  alle Terminverschiebungen und Absagen finden Sie hier (bitte klicken)


Einen Überblick über alle  Termine im WORMSER finden Sie  hier (bitte klicken) und die Eigenveranstaltungen der Kultur und Veranstaltungs GmbH im LincolnTheater  hier (bitte klicken).  


Bitte beachten Sie: 


Wenn Sie für verlegte Veranstaltungen bereits Eintrittskarten haben, so behalten diese ihre Gültigkeit. Sie brauchen hier nichts zu tun!
Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an die Vorverkaufsstelle bzw. den Ticketdienstleister, bei dem Sie Ihre Karten erworben haben.

Eine Rückerstattung des Ticketpreises für eine nicht stattfindende Veranstaltung ist ausschließlich an der Vorverkaufsstelle möglich, an der die Tickets erworben wurden.


Die Entscheidung zur Schließung hat die Stadt Worms zur Eindämmung des sich immer stärker ausbreitenden Corona-Virus COVID-19 getroffen. Die Stadt Worms folgt damit der Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamtes und der von der Bundesregierung ausgesprochenen Empfehlung, soziale Kontakte möglichst zu reduzieren. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf www.worms.de

Slider Tischdekoration (Foto: S. Weißmann)

DAS WORMSER

Die Festschrift

Es ist eine Geburtsurkunde der ganz anderen Art: die Festschrift zur (Wieder-)Eröffnung des ehemaligen Fest- und Spielhauses der Stadt. Eine lesenswerte Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des WORMSER THEATERS, KULTUR- UND TAGUNGSZENTRUMS.

Anlässlich der Wiedereröffnung des Theaters und der Neueröffnung des Kultur- und Tagungszentrums wirft eine Festschrift einen spannenden Blick hinter die Kulissen und vereint Rückblick mit Ausblick. Seine Geschichte, seine Zukunft, all das skizziert die Festschrift. Unter anderem finden Sie darin folgende Beiträge:

  • Das Wormser Theater und Kulturzentrum von Oliver Mang
  • Der Nibelungenwandteppich von Dr. Irene Spille
  • Das Wormser Jahrhundertprojekt von Thomas Rudolph
  • Das architektonische Konzept von gmp Architekten
  • Eine andere Architektur der 60 er-Jahre von Volker Gallé
  • „Kunst am Bau“ von „inges idee“

Erscheinungstermin war der 29. Januar 2011
Der erste Verkauf fand im Rahmen des Tag der Offenen Türen am 30.01.2011 statt
Kostenpunkt: 5 Euro
Die Festschrift ist erhältlich im Buchhandel oder online beim herausgebenden Worms Verlag.

Aktuell

Das Wormser Programm 2018/2019
Grafik: Das Wormser Tickets
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...