Spielplan

Die KVG präsentiert

HollyWorms – Der 7. lange Kurzfilmtag

Ein buntes Kaleidoskop an Kurzfilmen

Wenn sich der Mozartsaal einmal mehr in einen Kinosaal verwandelt, kommen Filmfreunde wieder voll auf ihre Kosten. Dann präsentiert HollyWorms – Der 7. lange Wormser Kurzfilmtag in Kooperation mit der Berliner Filmagentur „aug&ohr medien“, der Filmakademie Ludwigsburg und dem Filmlabel „Herbsthund Filme“ über 43 Kurzfilme, die zum Großteil mehrfach ausgezeichnet wurden und Cineasten-Herzen höher schlagen lassen. In Form, Aussage und Länge sind die Filme alle unterschiedlich, dennoch gleichermaßen inspirierend, faszinierend und auf ihre Art kleine Meisterwerke.

Daneben dürfen sich die Besucher wieder auf eine von Dennis Dirigo moderierte, spannende Talkrunde mit Filmemachern freuen. Mit dabei sind Frank Schreiber (Filmkomponist und Sounddesigner), Yunus Milor (Student „Motion Pictures“), Dave Lowbay (Tonmeister) und Maxim Amelyanchik (Leiter Filmstudio des KuBiS Worms e. V.).

Neu ist bei der 7. Auflage von HollyWorms, dass bereits am Freitag, 12. April, Programm geboten wird – und zwar in der Kinowelt Worms. Um 20 Uhr wird hier der Spielfilm „Danke tote Katze" gezeigt. Im Anschluss stehen Regisseur Benjamin Martins sowie die beiden Hauptdarsteller Beate Krist und Markus Stöppler den Besuchern Rede und Antwort.


Der Eintritt zur Filmvorführung am 12. April und der Eintritt zu HollyWorms am 13. April ist jeweils frei. 



Details

Samstag
13.04.2019 / 18:00 Uhr
Raum
Das Wormser - Mozartsaal
 

Aktuell

Keine Einträge vorhanden

Das Wormser Programm 2018/2019
Grafik: Programm im LINCOLN
Grafik: Das Wormser Tickets Kulturzentrum
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Kulturzentrum
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...