Spielplan

Euro-Studio Landgraf / Altes Schauspielhaus Stuttgart

Vater

Tragikomödie von Florian Zeller. Mit Ernst Wilhelm Lenik u. a.

Prix Molière 2014 (Bestes Stück), Nominierung TONY AWARD 2016 (Bestes Stück), 2. INTHEGA-Preis „Die Neuberin“ 2017 für Tourneeproduktionen! 

André ist achtzig Jahre alt und lebt allein in seiner geliebten Pariser Wohnung. Hin und wieder kommt seine älteste Tochter Anna vorbei, um nach dem Rechten zu sehen. Mehr nicht, denn seiner Ansicht nach kann er noch sehr gut selbstständig leben. Weshalb Anna ihm Betreuerinnen in die Wohnung bringt, kann er sich nicht erklären, zumal sie alle etwas verbindet : Sie klauen Gegenstände, mit Vorliebe seine Uhr. Und da er Diebstahl nicht dulden kann, müssen diese Frauen gehen. 

Anna ist allmählich verzweifelt, will sie doch in Kürze zusammen mit ihrem Freund nach London gehen und ihren Vater daheim gut versorgt wissen. Ihre Hoffnung setzt sie nun in die junge Laura, die André offensichtlich sympathisch findet, als er sie kennenlernt. Am nächsten Morgen aber kann er sich nicht mehr erinnern, wer sie ist und was sie in der Wohnung macht, die ihm ebenfalls verändert erscheint. 

Der französische Dramatiker und preisgekrönte Romancier Florian Zeller hat mit seinem Schauspiel Vater die berührende Geschichte eines demenzerkrankten alten Mannes auf die Bühne gebracht. Konsequent aus der Sicht des Vaters beschrieben, erlebt der Zuschauer zusammen mit André, wie es ist, in eine Welt zu geraten, in der sich ständig alles wandelt.


Details

Donnerstag
09.04.2020 / 20:00 Uhr
Raum
Das Wormser - Theater
Tickets

Tickets und Abos

Diese Veranstaltung gehört zu unserem Theater-Abonnement A.

Mehr Details hierzu und zu weiteren Abonnements finden Sie hier.

 

Aktuell

Das Wormser Programm 2018/2019
Das Wormser Kinderprogramm 2015/16 Theater
Grafik: Das Wormser Tickets Theater
Grafik: Programm im LINCOLN
 
 
 

Anfahrt

 
 

So erreichen Sie uns...